MamaWORKOUT Stabile Mitte

Level 1

Ein Training für eine kraftvolle, stabile Körpermitte! Speziell geeignet für Frauen zur Rückbildung oder bei Problemen mit Beckenboden, Rücken, Bauch oder Rektusdiastase.

 

Unmittelbar nach der Entbindung beginnt die Zeit des so genannten Wochenbetts. Diese 6-wöchige Phase ist sehr wichtig für die Bindung zwischen Mutter und Kind. Zudem ist es die Zeit für die körperliche und psychische Regeneration der Mutter. Daher sollte sich jede Frau im Wochenbett schonen und regenerieren. Aus diesem Grund biete ich den Kurs Stabile Mitte für Mütter ab der 7. Woche nach der Entbindung an.

Doch auch Mütter, deren Entbindung schon länger zurückliegt, können an diesem effektiven Körpermittetraining gerne teilnehmen.

 

Worum geht es in diesem Kurs?

Der Kurs Stabile Mitte fördert die Rückbildung nach der Entbindung mit besonderem Fokus auf die tiefliegende Rumpfmuskulatur:

  • Bauchmuskulatur
  • Rückenmuskulatur
  • Beckenbodenmuskulatur

An wen richtet sich dieser Kurs?

  • An alle frischgebackenen Mamas, frühestens 7 Wochen nach der Entbindung. Dieser Kurs ist auch für Mamas geeignet, die ergänzend zum Hebammen-Kurs oder in dessen Anschluss etwas für die Rückbildung tun möchten.
  • An Frauen, die sich im Rumpfbereich instabil fühlen
  • An Frauen mit einer Rektusdiastase oder Körpermitteschwäche

Kursinhalte:

  • Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur
  • Wahrnehmung der Körpermitte
  • Erlernen einer aufrechten Haltung
  • Richtiges Heben & Tragen
  • Kursbegleitende Handouts sowie Alltagstipps
  • Erlernen aktiver stabilisiernder Übungen

Preise & Leistungen:

Achtung: Keine Krankenkassenerstattung möglich!

Kursstart Kursstunden Preis Ort freie Plätze

Ab Mai 2021

 

8 Stunden je 60 Min. 95  Wörrstadt maximal 4 Teilnehmerinnen

Der Kurs startet ab vier Teilnehmerinnen.

Zusätzliche Leistungen:

  • Regenerationsplan inkl. Tipps &Tricks für das Wochenbett und ersten Regenerations-Übungen zur Vorbereitung auf den Kurs
  • Kursbegleitendes Handout mit theoretischen Inhalten und Übungen
  • Prüfung, ob eine Rectusdiastase oder Körpermitteschwäche vorliegt und falls dies der Fall ist, erhälst du einen speziellen Therapieplan

Du möchtest lieber eine 1:1-Rückbildung? Hier gehts lang!

Bleibe am Ball und trainiere auch nach Abschluss der Rückbildung regelmäßig: MamaWORKOUT Fitness mit Baby